DIE STADT NIZZA

Nizza profitiert von einem außergewöhnlichen Mikro-Klima, welches nun seit fast 200 Jahren zum Ruhm der Stadt beiträgt.

Zum Meer hin offen, ist die Stadt durch ihre Hügel von Winden geschützt. Zusätzlich geschützt ist die Stadt im Westen durch das Estérel-Massif und im Norden durch die Barriere der Mercantour Alppen. Das Klima ist dank der Meeresbrise nie zu heiß im Sommer und immer angenehm mild im Winter.

Es ist keine Seltenheit mitten im Februar, in einem einfachen T-Shirt, auf der Terrasse Mittag zu essen, während der Rest von Frankreich in der Kälte ist.
Weitere infos

I

Über die

Stadt

In Südeuropa und dem äußersten Süd-Osten Frankreichs gelegen, ist Nizza ein idealer Ausgangspukt um die französische Riviera zu besuchen: Ventimiglia, San Remo mit seinen Märkten, Monaco nur 20km entfernt, Menton und Cannes nur 30km entfernt und vieles mehr…

Nur zwei Schritte entfernt von unserem Hotel:
Der Markt der "Liberation"

Jeden Tag von 7 :30 Uhr bis 13 :00 Uhr außer montags.

Um das Nizza der "Niçois" kennen zu lernen, laufen Sie in Richtung der Avenue Malausséna und des Place Général de Gaulle. Dort befindet sich einer der größten Märkte der Stadt. Menschenmengen versammeln sich um die Obst- und Gemüsestände der Bauern aus den Hügeln zu kaufen. Hier bekommen Sie unter anderem auch frisch gefangenen Fisch aus dem Mittelmeer. Hier ist eine typische Atmosphäre der Einheimischen garantiert.
Weitere infos

Nizza in zahlen

5. (größte) Stadt Frankreichs, Hauptstadt der Region Alpes-Maritimes,
383 400 Einwohner, 7 192 ha
7 500m Strand, 300 ha Grünfläche
150 Brunnen und Fontänen

Einkaufen in Nizza

Nizza hat nicht weniger als 7 000 Geschäfte, die meisten davon sind in den touristischen Stadtvierteln des Stadtzentrums. Des Weiteren finden Sie gut 30 Boutiquen am Flughafen. Es gibt alles von Luxusgütern ("prêt-à-porter", Lederwaren, Schmuck) bis hin zu lokalen Produkten (Olivenöl, Süßwaren, Blumen) passend zu jedem Wunsch und Budget.
Weitere infos

EISENBAHNSTRECKE DER PROVENCE

Entdecken Sie die Dörfer des Hinterlandes mit dem Zug: dessen wilden Landschaften, Reichtum (geschichtlich, kulturell und architektonisch) und Weiten für die Liebhaber der Natur….
Die Haltestellen : Villars-sur-Var, Touët-sur-Var, Puget-Thénier, Entrevaux, Annot, Saint-André les Alpes und Digne.
4 tägliche Verbindungen Digne-Nice in 3std 10min.
Weitere infos

DAS MATISSE MUSEUM

164 av. des Arènes-de-Cimiez
06000 Nice

In einer komplett renovierten Villa des 17. Jahrhunderts und im Herzen des Cimiez Gartens, ist die persönliche Kollektion des Malers, welcher von 1917 bis zu seinem Tod 1954 in Nizza lebte, zu sehen und zu erleben.
Weitere infos

CHAGALL MUSEUM

Av. du Docteur-Ménard,
06000 Nice

Kollektion: zahlreiche Gemälde darunter 17 Gemälde mit biblischen Botschaften, Skulpturen, Buntglasfenster, Mosaike und Wandteppiche, 205 vorbereitete Skizzen, Gouachen (1931) und 215 Lithographien des Künstlers.
Weitere infos

DIE ALTSTADT

Entdecken Sie die Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten, Barockkirchen, farbenfrohen Märkten, lebendigen Orten, ihrer Geschichte und vielem mehr.
Weitere infos

GÄRTEN UND PARKS

An der "Promenade des Anglais" und dem westlichen Ende der Stadt gelegen lädt der 7ha große Phoenix Park zur Entspannung und zum Entdecken ein.
Ihnen stehen zahlreiche Parks und Gärten zur Verfügung.
Weitere infos

FLUGHAFEN NIZZA

Der am 2. meistbeflogene Flughafen Frankreichs.
Weitere infos